Pfingseten & weitere……

Pfingstrose

Es ist ja so, dass seit Jahrzehnten es bestimmte, besondere, spirituelle Tage mit himmelischen Erfahrungen für mich gibt. : Ostern, Himmelfahrt, Pfingsten – zuweilen auch x-mas. Sei es ein Ausflug mit einer besonderen Begegnung, das SPÜREN der himmelischen Energien, eine oder mehrere Informationen für mich und mein Leben. Erkenntnisse, Bewusstseinserweiterung – was auch immer. – … weiterlesenPfingseten & weitere……

Was ich schon immer von mir geben wollte:

 Ein klarer Geist spricht eine klare Sprache, die Rede ist kurz, knapp und präzise – quasi auf den Punkt gebracht. Irgendwie durchzieht das mein ganzes Leben, erinnere ich mich doch noch sehr gut daran, dass Mama immer meinte: Du bist Maulfaul…. Sie hat nie begriffen, dass ich nicht mehr sagen muss als nötig und ich … weiterlesenWas ich schon immer von mir geben wollte:

Nahrung vergiften | segnen | reinigen

Füllhorn - Nahrung reinigen segnen

Obst und Gemüse wird oft besprüht, begast, gewachst, geht durch viele Maschinen, Menschenhände mit den unterschiedlichsten Energien. Verpackungen etc..kommen hinzu. Bei uns auf dem 🙄 Tisch hat es viele Anhaftungen. Blosses waschen reicht meist nicht um die Rückstände auch nur annähernd zu entfernen. (Gabs doch neulich erst ne Dokumentation im TV, dass Äpfel bis zu … weiterlesenNahrung vergiften | segnen | reinigen

Wenn der Kopf raucht….

der Kopf raucht

Im zarten Alter von 4-5 Jahren: Mein Vater rauchte viel. Overstolz, Reval, HB etc. . Ich  kam vom Spielen nach Hause und sah ihn am Kiosk quatschen, rauchen und auf mich warten. Au weia, ich hatte ein ungutes Gefühl. Worum es ging weiss ich nicht mehr. Jedoch war er zunächst dem Budenbesitzer gegenüber stolz auf … weiterlesenWenn der Kopf raucht….

3 Nüsse – 3 wünsche

3 Nüsse

Sicherlich fragen sich immer wieder Menschen was ich unter „Spiritualität im Alltag“ verstehe. In einem Satz ist das kaum zu beantworten. und ich sehe zu, dass ich darüber einen Aufsatz hin bekomme – doch das kann noch etwas dauern. Hier ein kleines Beispiel von tausenden Möglichkeiten aus meinem Alltag. Diese Woche sass ich wieder mal … weiterlesen3 Nüsse – 3 wünsche

12 Strang DNS

12 strang dna

    12 strang DNS / DNA Neukodierung wie es aussehen / geschehen kann   bei der dns-neukodierung wird die dns  bei menschen, die 2 dns-stränge besitzen, auf 12 dns-stränge erweitert, die ursprünglich ihr göttliches recht waren. sobald dieser energiekreislauf wieder vollständig hergestellt ist, hat die seele zugang zu den 12 ebenen des spirituellen, emotionalen, … weiterlesen12 Strang DNS

zünde eine weisse kerze an

zünde eine weisse kerze an

, bitte den Schöpfer um seine Anwesenheit Rufe dann den sirianisch-plejadischen Rat und die Akasha-Chronik je 3x. Also: „Schöpfer aller Wesen“ 3x„sirianisch-plejadischer Rat“ 3x„Akasha-Chronik“ 3x Verbinde dich mit der Energie des Schöpfers, in Du auf deine Thymusdrüse klopfst. Sie liegt ca. 5cm unter der Halsbasis im oberen Brustkorb. Intoniere dabei: aaa, ooo, uuu 3 x Sage: Ich … weiterlesenzünde eine weisse kerze an

Geistiges Wachstum – warum Babys Weinen

wenn baby weint

Bestseller-Autor Frans X. Plooij erklärt, was in unzufriedenen kleinen Kindern vor sich geht und was Eltern machen können Alle Eltern sind gelegentlich verzweifelt, weil ihr Baby untröstbar ist, viel weint oder dauerquengelt. Der niederländische Psychologe Frans X. Plooij, Co-Autor des Bestsellers „Oje, ich wachse“, erklärt im Interview mit unserer Zeitung, wieso alle Babys in regelmäßigen … weiterlesenGeistiges Wachstum – warum Babys Weinen

eine mondgeschichte – meine körperin

mond - körperin

 –Liebe Körperin Ich kleide mich für meine bisher beste Geburtstagsfeier? meinen Fünfzigsten. Da stehe ich nun, nackt, frisch geduscht, inspiziere meinen Kleiderschrank. Ich dufte nach Rosenknospen und Lilien, meine Achseln sind deodorantgepflegt, mein Gesicht  gewaschen und mit Rosensalbe eingecremt. Aus den Augenwinkeln werfe ich einen Blick auf meinen nackten Körper im Spiegel. »Seht bloß nicht … weiterleseneine mondgeschichte – meine körperin

Sterbe- & Trauerbegleitung

Sterbebegleitung, Trauerbegleitung

in der Sterbebegleitung geht es auch darum, Menschen in ihren letzten Wochen, Tagen und Stunden vor ihrem Tod Beistand zu leisten. Im Sterbeprozeß ist menschliche Zuwendung besonders wichtig. Die Sterbebegleitung beginnt mit dem Gespräch und endet etwas nach dem letzten Atemzug des Menschen. An ihr können sowohl Angehörige und Freunde des sterbenden Menschen also auch Ärzte, Pflegepersonen, Seelsorger, mitwirken. Die Betreuung von Sterbenden stellt für … weiterlesenSterbe- & Trauerbegleitung